Termine

No events

Mittlerweile ist die Zevener Drehleiter stolze 20 Jahre alt und unterliegt, wie alle Fahrzeuge, regelmäßigen Wartungsfristen. Zum Geburtstag der Drehleiter stand nun die 10-Jahres-Frist an, bei der die Drehleiter auf Herz und Nieren überprüft und Verschleißteile erneuert werden. Diese Arbeiten dauern ca. 2 Wochen und finden am Werk im ca. 600 Kilometer entfernten Kandel statt.

Aber so lange kann die Feuerwehr natürlich nicht auf dieses wichtige Fahrzeug verzichten. Wie bei einer regulären Werkstatt gibts hier nicht nur einen Leihwagen - es gibt sogar eine Leih-Drehleiter. Diese ist baugleich mit der Zevener Drehleiter, sodass die ausgebildeten Maschinisten im Einsatzfalle sofort damit umgehen könnten.

So sind die Zevener Feuerwehrleute Andreas Meier und Peter Dettmer am 26. August 2018 gen Süden aufgebrochen und bereits am Folgetag auf der Rückfahrt mit der Leihleiter. Sollte in dieser Zeit etwas passieren, so würde die Leitstelle umgehend die Drehleiter aus Bremervörde oder Rotenburg hinzualarmieren.

Das Foto zeigt die Leih-Drehleiter, die knapp zwei Wochen in Zeven zu Gast sein wird.

IMG 0565